Zum Inhalt springen

Beschäftigungsangebote

Arbeit und Beschäftigung sind zentrale Eckpfeiler eines jeden Menschen. Sinnvolle Arbeit und eine geregelte Tagesstruktur geben Halt, Selbstbewusstsein und das Gefühl gebraucht zu werden. Dies gilt vor allem und insbesondere für Menschen mit psychischen Erkrankungen, die keinen Zugang mehr zum ersten Arbeitsmarkt haben. Die Heranführung zur Teilhabe am Arbeitsleben ist unser wichtigster Baustein in der täglichen Alltagsbegleitung.

Der Arbeitsauftrag unserer Beschäftigungsangebote besteht darin, jeden einzelnen Bewohner in seinen Fähigkeiten und seiner Persönlichkeitsentwicklung angemessen zu fördern. Im Rahmen des mit dem Bewohner entwickelten individuellen Tätigkeitsbereichs erfährt jeder Einzelne seine persönlichen Erfolgserlebnisse.

Deshalb bieten wir Arbeitsangebote und eine Ergo-/Beschäftigungstherapie an.
Die Arbeitsangebote verstehen sich als niedrigschwelliges Angebot zur (Wieder-)Eingliederung der psychisch kranken Bewohner ins Arbeitsleben. Bewohnerinnen, denen aufgrund der Schwere ihrer Erkrankung ein Zugang zu einer WfbM oder dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht oder noch nicht möglich ist, können ihre Fähigkeiten bei uns trainieren. Wir arbeiten mit Firmen aus der Großregion zusammen und verrichten für diese verschiedenste Aufgaben.

Arbeitsfelder, die wir interessierten Firmen anbieten, sind:

  • Montage und Zählarbeiten

  • Kleinere Holzarbeiten

  • Löten

  • Bohren und entgraten: Stahl und Kunststoff

  • Maßfertigung von Kabeln bis zu kleinen Kabelsträngen mit Kabelschuhen

  • Verlegen und anschließen der verschiedenen Kabel

  • Verpackungsarbeiten

Die Arbeiten werden regelmäßig von MitarbeiterInnen begleitet, angeleitet und kontrolliert, sodass bei Auslieferung die Qualität jederzeit gewährleistet ist.

Die Ergo-/Beschäftigungstherapie spricht Bewohnerinnen und Bewohner an, die aufgrund ihres Alters oder der Schwere ihrer Erkrankung nicht mehr oder noch nicht wieder an den Arbeitsangeboten teilnehmen können. Auch für diese Zielgruppe ist eine sinnvolle Tagesstruktur mit sozialen Kontakten, Bewegung und kleinen Erfolgserlebnissen von großer Wichtigkeit. Im Rahmen ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten hilft ein regelmäßiges Beschäftigungsangebot, die vorhandenen Ressourcen auszubauen und zu erhalten.
Angeboten werden:

  • Handwerkliches und bildnerisches Gestalten

  • Sport und Bewegung

  • Ausflüge, Spaziergänge

  • Tanz und Spiele

  • Rhythmus und Musik

  • Kochen und Backen

  • Gangtraining, Esstraining, Kognitives Training

  • Training der Fein/Grobmotorik