Zum Inhalt springen

Neuigkeiten

Adventsbasar 2018

Die Adventszeit wurde eingeläutet…

Am letzten Wochenende im November fand im Haus Saarblick der Adventsbasar statt.

Wie bereits in den Jahren zuvor wurde der Eingangsbereich mit diversen Ständen bestückt. Neben Weihnachtsmusik auf dem Keyboard (Mylene), wurde in angenehmer Atmosphäre die Weihnachtszeit begonnen. Während der Duft von Reibekuchen, Glühwein und Zimtwaffeln durch das Haus strömte und die Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Freunde vom Haus Saarblick das Wasser im Munde zusammenlaufen ließ, wurde im Speisesaal an Weihnachtsliedern und Gesängen nicht gespart.

An den „Ständen“ fanden sich Plätzchen, Adventskränze, Gestecke, Weihnachtskarten, diverse Engel, Schneemänner und Weihnachtsmotive aus verschiedenen Bastelstoffen wieder. Neben Weihnachtslikör und Adventskalendern – natürlich alle in der kreativen Gestaltung unserer Bewohner eigens für diesen Anlass hergestellt, fand sich auch Fensterdeko und weitere sehr geschmackvolle Geschenkideen. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter des Sozialdienstes für die tollen Ideen und die Umsetzung, sowie allen anderen Mitarbeiter für das reibungslose Gelingen dieses Tages.

Wir wünschen allen Lesern auf diesem Weg eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesegnetes Fest.

Team Haus Saarblick

Ganz herzlich sind Sie eingeladen, an den nächsten Feiern im Haus Saarblick teilzunehmen.

Sei es als Bewohner, Angehöriger, Besucher und sehr gerne auch als Mitarbeiter.

Sommerfest 2018

Am 21.Juli feierten wir unser Sommerfest im Haus Saarblick. Im Vorfeld wurde gebastelt, dekoriert, geplant und natürlich in Vorfreude geschwelgt.

Nach einer guten Saarländischen Mahlzeit (selbstverständlich geschwenkt), welche durch eine Vielfalt an Salaten einen erfreulichen Gaumenschmaus darstellte, brachte und die Band „Ed Steven Voices“ einen musikalischen Hochgenuss, welcher zum Singen, Tanzen und klatschen einlud. Es waren alles bekannte Lieder, die uns viel Freude und Bewegung brachten.

Zwischendurch haben wir uns mit Kuchen, Kaffee und Waffeln gestärkt. Die soziale Betreuung hat sich wieder selbst überboten und hat viele Dinge im Verkaufsstand gezeigt, die käuflich zu erwerben waren. Die Bewohner von Haus Saarblick fanden hier wieder ihre Künste dargestellt und freuten sich, über so hohe Begeisterung seitens der Besucher.

Da dieses Fest ohne die Darbietung einer musikalischen Showeinlage seitens begabter Künstler vom Haus Saarblick kein gelungenes Sommerfest darstellt, wurde auf allgemeinen Wunsch das Lied „es gibt kein Bier auf Hawaii“ als Darbietung  präsentiert und fand im Sommergefühl großen Anklang.

Neben den ganzen großartigen Künstlern sind auch die Statisten im Hintergrund zu beachten.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Konzert

Zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art, wurde am 08.05.2018 im Haus Saarblick geladen.

Der Verein „Yehudi Menuhin Live Music Now“ hat im Haus Saarblick die Menschen erfreut. Der Verein arbeitet ehrenamtlich und bringt Menschen in sozialen Einrichtungen Musik in Form von Konzerten nah.

Der Speisesaal im Haus Saarblick wurde in eine Konzerthalle umgewandelt, die Fenster verdunkelt, die Stühle entsprechend gestellt -es entstand eine entspannte und gespannte Stimmung, mit einer erwartungsvollen Stille.

Nach der Begrüßung und kurzen Vorstellung der Stipendiatinnen und des Vereins durch Frau Krost, begann das Konzert.

Die Stipendiatinnen brachten mit Gesang und Instrumenten einen Zauber in die Einrichtung, welcher die Bewohner und Mitarbeiter fesselte. Die Atmosphäre gepaart mit der Stimmung und den wunderschönen Klängen erzeugte ein Erlebnis von Spannung, Freude, Neugier, Zuversicht und brachte eine Zeit des Träumens, der Gemeinsamkeit und Verbundenheit.

Selbstverständlich gaben wir alle unser Bestes, als es hieß, wir dürften die Opernsängerinnen mit Gesang begleiten. Dies machte auch allen viel Spaß und brachte lebhafte Beteiligung. Zu zwei bekannten und bevorzugten Liedern sangen wir mit.

Als das Konzert zu Ende war, waren wir alle ein bisschen traurig, aber freuten uns dann, als es hieß, es wird eine Wiederholung geben. Jedoch haben wir im Nachhinein sehr viel positive Energie, Frohsinn und ein wirklich schönes Gefühl mitgenommen und haben uns gefreut, hier Teilnehmer des Konzertes sein zu dürfen.

An dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön, dass die Stiftung dies für soziale Einrichtungen ermöglicht und somit sehr viel Freude bringt. Auch an die Ehrenamtlichen Mitarbeiter und Stipendiaten ein ganz großes Dankeschön.

Es war toll.

Osterkaffee 2018

Ei, was hoppelt da geschwind
durch den Saal, wo wir auch sind.
Es ist ein Hase braun und klein
der läd uns nun zum Naschen ein…

In diesem Sinne haben wir den diesjährigen Osterkaffee gestartet….

Begonnen haben wir bereits am Vormittag mit dem evangelischen Gottesdienst, dies war im Anbetracht der Bedeutung „Ostern“, ein schöner Beginn.

Nach der Mittagsruhe war unser Speisesaal sehr österlich eingedeckt. Die Tischdekoration, in den Wochen zuvor von uns gebastelt, fand nun ihre originelle Bestimmung. Sie erfreute uns. Weiter ging es mit Reimen und Geschichten, die die Osterzeit betreffen. Weiterhin haben unsere Betreuungskräfte sich in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen….selbstgebackene Schaumkusstorte im Osterstil.

Neben gefärbten Eiern, Schokohasen und den obligatorischen Genüssen des Ostermahls, verbrachten wir wieder eine wunderschöne Zeit im Haus Saarblick und wie immer, haben sich die Mitarbeiter viel Mühe gemacht, um uns zu erfreuen. Hierfür herzlichen Dank, Ihr seid Spitze.

Bewohnerin vom Saarblick

Karneval 2018

Alleh Hopp im Saarblick

Alle Leute, groß und Klein,
fanden sich zur Fastnacht ein,
es wurde fröhlich Stimmung gemacht,
gesungen, getanzt, gegessen und gelacht.

Der Musikus Hr. Hausmann gab den Takt an,
es schunkelten und freuten sich - Frau und Mann.
Pippi Langstrumpf wurde moderiert,
als Sitztanzgruppe perfekt dann imitiert.

Es Heidi hüpfte durch den Raum
Mit der ganzen Alm – man glaubt es kaum.
Frau Olliger und Frau Hoffmann hatten einen Eimer
Da war ein Loch drin, aber helfen konnte keiner.

Die Stimmung war mal wieder famos,
im Feiern ist der Saarblick ganz groß.
Ob jung oder alt, ob groß oder klein –
Stimmung war toll – Kostüme ganz fein.

Helau und Aalaf sowie Alleh Hopp,
Im nächsten Jahr stehen wir wieder Kopp.

Neujahresempfang 2018

Weihnachten 2017

Am 22.12.2017 war es wieder soweit. Die Azubis der SBE Haus Saarblick gestalteten für unsere Bewohner das diesjährige Weihnachtsfest.

Schon Tage zuvor setzten sich die Azubis im Siegel der Verschwiegenheit zusammen und planten das Programm und Überraschungen.

„Engel Steffi“ begab sich in die Weihnachtsbäckerei und backte fleißig Plätzchen, Jeremy, Max, Jaqueline, Nicole und Conny bastelten die Tischdekoration, hierzu vielen Dank an Jeremy, der bei Wind und Wetter die Tannenzweige besorgte….während Steffi und Sarah fleißig Servietten mit entsprechendem Ambiente falteten.

Gegen 11.00Uhr wurden die Bewohner in den Festsaal begleitet und erhielten dort einen Begrüßungscocktail.

Nach einer kurzen Begrüßung starteten wir mit dem Festessen. Als alle gestärkt waren, haben wir Weihnachtslieder gesungen und die Weihnachtsgeschichte vorgelesen.

Von der Stimmung angelockt, wurden alle von den Weihnachtsengeln Steffi und Simone beschert.

Frau Hoffmann Ingeborg ergriff das Wort und bedankte sich herzlich im Namen aller Bewohner für den gelungenen Tag – für uns Azubis war dies ein Kompliment, was uns sehr freute.

An dieser Stelle möchten die Azubis es nicht versäumen und bedanken sich bei allen Pflegekräften und den Damen der sozialen Betreuung für die tolle Unterstützung – ohne Euch hätten wir das nicht so hinbekommen!!! Ebenso geht ein Dankeschön an Frau Krost und Herr Paff.

Bis zum nächsten Jahr……….

 

(Conny Roden im Namen des Schülerteams)

Nikolaus 2017

Laßt uns froh und munter sein, und uns heut von Herzen freun….

Laut schmetterte das altbekannte Nikolauslied durch das gesamte Haus Saarblick, denn unsere Bewohner wollten den Nikolaus hervorlocken.

Dies haben sie auch geschafft. Zwischen Leckereien, Gesang, Weihnachtsgeschichten und lustigen Anekdoten fühlte sich der Nikolaus sichtlich wohl. Er brachte auch für jeden eine Kleinigkeit mit und ließ sich voller Freude durch die Heiterkeit dazu motivieren, allen noch die Geschichte vom Nikolaus zu erzählen.

Als der weltbekannte Mann dann leider weiterziehen mußte, ließ das Feiern im HAUS SAARBLICK jedoch nicht nach, es wurde weiter gefeiert, gesunden, gegessen, getanzt.

Adventsbasar im Saarblick

Noch vor Beginn der Adventszeit haben wir im Haus Saarblick bereits den Adventsbasar bestückt und dann auch gleich eine Feier daraus gemacht.

In den Wochen zuvor wurde mit vielen Händen ganz fleißig gebastelt, Weihnachtslieder gesungen, Ideen entwickelt und Dekoration angebracht. Der einmalige Duft von Weihnachtsgebäck durchströmte die Einrichtung und es lief einem das Wasser im Mund zusammen…..
Am 18.11.2017 war es dann soweit. Die Adventsmarktstände standen mit vielen verschiedenen Artikeln zur Dekoration, kulinarischen Genüssen, Karten, Kränzen u.v.m bereit und lockten die Gäste aus dem Haus und der Umgebung an.

Der Geruch von „Krumbeerküchelcher“ verbreitete sich draußen, während man im Haus selbst, beim Bestaunen, auswählen und erwerben von oben genannten Artikeln, vom Duft der Zimtwaffeln in die vorweihnachtliche Stimmung gebracht wurde.

Die Weihnachtslieder wurden, wie bereits in den vergangenen Jahren, von Hr. Hausmann auf der Ziehharmonika gespielt und hat zum Mitsingen gelockt.

Plätzchen, Stollen, Glühwein waren ausreichend vorhanden, somit ließ es sich gemütlich in die Weihnachtszeit einstimmen.

An dieser Stelle geht wieder ein herzlicher Dank an die Mitarbeiter des Sozialdienstes für die tollen Ideen und deren Umsetzung, sowie an alle Mitarbeiter, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Wir wünschen allen Lesern auf diesem Weg eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesegnetes Fest.

Team Haus Saarblick

Ganz herzlich sind Sie eingeladen, an den nächsten Feiern im Haus Saarblick teilzunehmen. Sei es als Bewohner, Angehöriger, Besucher und sehr gerne auch als Mitarbeiter.

Oktoberfest 2017

Das Oktoberfest im Saarblick wird lange in guter Erinnerung bleiben.

Was da getanzt, gesungen und geschmankerlt wurde, ist kaum zu überbieten. Eine deftige Brotzeit zu Mittag und anschließender Brezzenschmaus ließ die leiblichen Genüsse vollkommen zufrieden stellen.

Hr. Hausmann auf dem Schifferklavier ließ den Kalorien jedoch keine Zeit….das Tanzbein wurde geschwungen, die Dirndl der Madl zur Schau getragen, die Buben durften die Madl bewundern und zum Tanz auffordern.

Wer nicht tanzen wollte, sang dann halt die bekannten deutschen Lieder mit. Die Stimmung war so gut, wie auf dem Münchner Oktoberfest.

Wir sind uns einig: Wir freuen uns aufs nächste Jahr, wobei wir mit dem Feiern nicht so lange warten werden…..

Sie sind ganz herzlich eingeladen, mit uns zu feiern, als Besucher oder zukünftiger Mitarbeiter, wir freuen uns sehr auf das nächste Fest und auf Sie. 

Eine große Schultüte…..

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, dass unsere zwei Pflegehelfer sich entschlossen haben, die Ausbildung zur Pflegefachkraft zu absolvieren.

Nachdem Jaqueline und Max bei uns als Pflegehelfer/in gearbeitet haben, wollten beide ihr Wissen erweitern und haben beschlossen, die Ausbildung zur Altenpflegerin bzw. Altenpfleger zu machen.

Die Unterstützung im Haus Saarblick ist beiden sicher, somit haben die beiden am 01.10.2017 sich wieder in Richtung Schule begeben. Sie wurden aus dem „Helferdasein“ ins frisch gebackene „AZUBI-Leben“ mit einer gefüllten Schultüte entlassen – selbstverständlich auch mit den besten Wünschen unserer Bewohner.

Wir wünschen den beiden (und den anderen Azubis selbstverständlich auch) ein gutes Gelingen. Eine lehrreiche Zeit und einen erfolgreichen Abschluss.

Team Haus Saarblick

Sommerfest 2017

Mit frohem Erwarten, gutem Wetter und ein Herz voller Freude wurde im HAUS SAARBLICK am vergangenen Samstag das jährliche Sommerfest gestartet.

Neben den üppigen Salaten, saarländischen Grillköstlichkeiten wurden auch in diesem Jahr voller Freude die Tanzbeine geschwungen. Neben den obligatorischen Tänzen zu zweit, fanden auch Tänze mit dem eigenen Rollator statt, somit kann man mit Fug und Recht behaupten, dass die „Happy Dance-Band“ wieder alle auf die Beine brachte.

Nach der körperlichen Ertüchtigung wurde es dann Zeit, sich Kuchen, Kaffee, Bowle und frische Waffeln schmecken zu lassen.

Weiter ging es dann mit unserer „Senioren-Sitztanz-Gruppe“, die dem Fest mit dem „Brüderchen komm Tanz mit mir Sitztanz““ ein weiteres Highlight bescherte.

Auf den Sitztanz folgte der nächste Auftritt durch Frau Erbächer, welche uns, wie bereits ein Jahr zuvor, mit den Saarländischen Reimen zum Lachen und mitreimen brachte.

Den Abschluss bildete dann Herr Hausmann mit dem „Schifferklavier“ und den – uns allen bekannten Liedern – die erneut zum Tanzen und Mitsingen anregten.

Die eigens für diesen Anlass hergestellten Artikel aus der „kreativ-Gestaltungsgruppe“ der Senioren des „Saarblicks“ wurden den ganzen Tag über zum Erwerb dargestellt. Hier freuten sich alle über die positive Rückmeldung der erbrachten Arbeit.

Auch in diesem Jahr darf ich rückblickend zusammenfassen, dass es ein gelungenes Fest war, was uns (Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern) von „HAUS SAARBLICK“ viel Freude, Unterhaltung, Spaß und gute Laune beschert hat.

Es bleibt somit zu sagen, dass wir uns sehr auf die nächsten Feste freuen, gerne auch (wieder) mit Ihnen liebe Leser/innen. Gerne begrüßen wir Sie als Gäste oder auch als Mitarbeiter hier bei uns, wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Vielen Dank an alle Akteure, auch an die im Hintergrund, die die Möglichkeit gegeben haben, dass dieses Fest wieder zu einem unvergesslichem Erlebnis wurde.

Heimbeiratswahl

Im Februar 2017 fand die Heimbeiratswahl im Haus Saarblick statt. Nachdem die Amtsanwärter bereits Ende 2016 sich zur Wahl aufstellen gelassen haben, stieg nun Im Februar die Spannung. Die (Brief-)Direktwahl erfolgte und gespannt wurde dann auf das endgültige Ergebnis gewartet.

Die Auswertung erfolgte noch am gleichen Tag und somit stand das Ergebnis schnell fest.

In einer konstituierenden Sitzung wurden dann noch die entsprechenden Ämter bekleidet.

1. Vorsitzender: Herr Troike
2. Vorsitzende: Frau Ollinger
Vertretung: Frau Geisinger
Aktive Mitglieder: Frau Binsinger (nicht auf dem Bild), Herr Mehringer

Wir gratulieren dem Heimbeirat und wünschen ein gutes Geschick, sich für die Belange, Wünsche und Sorgen der Saarblick-Bewohner stark zu machen.

Jahresrückblick 2016

Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unserem Internetauftritt zeigen.

Um Ihnen einen kurzen Ausblick darauf zu geben, was Sie bei uns erleben können, haben wir Rückblickend das Jahr 2016 mit Bildern für Sie dargestellt.

Gerne können Sie auch jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen haben oder auch sich beruflich anderweitig orientieren möchten.

Wir freuen uns auf Sie

Team Haus Saarblick

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…….

Diese Lichtlein ließen unseren diesjährigen Adventsbasar in einem gemütlichen, vorweihnachtlichen und positiven Licht erstrahlen.

Haus Saarblick hat bereits die vorweihnachtliche Zeit, den Advent eingeläutet. Am 19.11.2016 fand der diesjährige Adventsbasar statt.

Neben verschiedenen Arbeiten, welche die Bewohner in liebevoller Arbeit erstellt und gestaltet hatten, konnten sich Bewohner und Gäste den kulinarischen Weihnachtsgelüsten hingeben.

Adventskränze, Gebäck in verschiedenen Variationen, Gestecke, selbst erstellte Weihnachtskarten, Schmuckstücke sowie von Bewohnern hergestellte Schlüsselanhänger mit Engeln usw. erfreuten sich an den Ständen großer Beliebtheit.

Eine Pause gönnte man sich dann bei selbstgemachtem Stollen, Kuchen, Kakao, Kinderpunsch und so weiter. Herr Hausmann geleitete die vorweihnachtliche Stimmung mit dem Schifferklavier und motivierte zum Mitsingen.
Selbst der Nikolaus ließ es sich nicht nehmen und kam in Begleitung eines Engels vorbei, um „was gutes“ zu bringen.

Viele positive Rückmeldungen zeugten von Gefallen.

Somit ein herzliches Dank an alle Helfer und Spender – wir wünschen Ihnen allen auf diesem Weg eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesegnetes Fest.

Team Haus Saarblick

Oktoberfest 2016

 Auch in diesem Jahr hat das Oktoberfest im Haus Saarblick für gute Stimmung und zünftige Unterhaltung gesorgt. Nach deftigem Essen, Tanzmusik und Unterhaltung wurde das Tanzbein in alle Richtungen geschwungen. Das Schifferklavier, gespielt durch Hr. Hausmann, brachte alle zum Singen, Schunkeln und teilweise zum Tanzen. Die Damen führten die Dirndl aus und die Herren die Lederhosen. Wie in den Jahren zuvor konnte auch in diesem Jahr ein ereignisreicher Tag verbucht werden. 

Sommerfest 2016

Bei wunderschönem Wetter und guter Laune startete am 06.08.2016 das Sommerfest im Haus Saarblick. Mit einem reichhaltigen Angebot an Salaten und Beilagen, sowie Schwenkern und Würstchen wurde zu Beginn den kulinarischen Gelüsten nachgegangen. Bei den flotten Klängen der der „Happy Dance Band“ ließ sich sehr angenehm speisen, reden und singen. Um ein wenig Platz im Bauch zu schaffen für Kuchen, Kaffee und frische Waffeln wurde  zwischendurch kräftig getanzt. Die bekannten Lieder konnten mitgesungen und mitgeklatscht werden.

Der Sitztanz  unserer Senioren fand wie immer sehr großen Anklang. Verschiedene Berufe wurden in Liedern dargestellt und durch die Bewohner verkörpert. Weiterhin wurden Dekorationsartikel zum Kaufen angeboten, welche durch die Bewohner hergestellt wurden.

Für viele Gelächter sorgte Frau Erbächer mit ihrer Unterhaltungsshow „Schmunzeln für Anfänger“. Die Gedichte und Reime brachten vergessene Erinnerungen wieder ans Tageslicht.

Im Abschluss spielte Hr. Hausmann mit der Ziehharmonika nochmals zum Tanz und singen auf.

Abschließend läßt sich sagen, dass es ein wunderschönes Fest mit allen Annehmlichkeiten war und wir, Bewohner und Mitarbeiter, uns alle auf die nächsten Feste freuen – gerne auch mit Ihnen liebe Leser.

Mit Spannung erwartet……

Am 03. September 2015 stieg die Spannung im Haus Saarblick in Kleinblittersdorf ins unendliche.

Der rollende „Tante Emma“ Laden wurde das erste Mal zum Leben erweckt.

Mit viel Begeisterung und Interesse wurde gesichtet, was der Tante Emma Laden zu bieten hat. Neben Schokolade, Gebäck, Säften und vielem „Kram, den man so braucht“, fand sich auch hier die typischen Anzeichen der früheren Kleinläden in jedem Dorf wieder: Man traf sich beim Einkaufen, erzählte Neuigkeiten, gab Informationen weiter und selbstverständlich wurde auch ein wenig getratscht…..

Das Beste war, dass man auch „anschreiben“ lassen konnte. Frau Hoffmann vom Sozialdienst konnte fast alle Wünsche erfüllen.

Der rollende „Tante Emma Laden ist nun jeden Donnerstagnachmittag im Haus Saarblick unterwegs und gibt ein Stück Selbstständigkeit, Gemeinschaft und Alltag zurück.

fcbf97866f.jpg
025bf87ba8.jpg
f76c299d37.jpg
9fd44d143a.jpg
6168bf376e.jpg